Aufsetzten eines Virtuellen Servers

Der erste praktische Schritt, den ich getätigt habe, war, dass ich das von mir gewünschte Betriebssystem auf einer so genannten  Virtuellen Maschine installiert habe.

Da ich selbst Mac-User bin, habe ich dazu VmWare Fusion benutzt. Ich habe einen Edubuntu-Server installiert und alle Programm-Lösungen ausprobiert und Nachforschungen in diese Richtungen angestellt.

Zu meinem System:Ich benutze die Linux-Distribution EdUbuntu-server Gutsy Gibbon 7.10 i386Meine Clients sollen via LTSP (siehe Wikipedia) verbunden werden können und als thin client dienen. Das bedeutet, dass die Clients direkt auf dem Server Programme ausführen, und auf den jeweiligen Bildschirm des Clients übertragen. Auf diese Weise kann derjenige, der am Server sitzt (in diesem Fall der Lehrer) über ein einfaches Interface nach belieben allen Clients (Schülern) auf den Bildschirm schauen, den Eigenen „herzeigen“ also auf die Clients übertragen und nach belieben alle Prozesse sehen und sogar beenden.

Diese Technik ist mir besonders wichtig, und praktisch, da sie zum Einen dem Lehrer ungewohnt viele Möglichkeiten bietet, und zum Anderen die Clone-Rechner so gut wie gar nicht beansprucht. Das heißt sogar ein Client mit nur einer Grafikkarte und einer Netzwerk-logon-fähigen Netzwerkkarte kann einen vollen Computer ersetzten. Natürlich lässt sich auch ein alter Computer verwendet werden, der Edubuntu installiert hat.

Sollten alle Clients via LTSP verbunden sein, benötigt man zwar einen recht guten Server (ca 512mb Ram + 64 pro Client) aber Programme und Plugins, sogut wie alles muss nur 1 mal installiert werden, kann jeddoch auf jedem Rechner abgerufen werden. 

Von mir eingerichtete Systeme sollen aber nicht nur LTSP-fähig sein, sondern auch „Normale“ Clone-Clients sollen in meiner Anordnung auf die Festplatte des Servers zugreifen können und alle Programme selbst ausführen können.

Soweit erstmal von der theoretischen Seite;

Ausführung und Lösungen folgen im Laufe der Zeit.

genioe 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: