DHCP & DNS

April 2, 2008

Nachdem ich erstmal ein Netzwerk hatte ging eigentlich der Rest extrem schnell:Alle Erfolge hinter mir gelassen, jedoch mit neuen Erkenntnissen, machte ich mich daran meinen Dhcp/Dns-Server zu löschen.Mit Dhcp3 und Bind9 als Deamon-Dienste habe ich nun meinen eigenen Dhcp/Dns – Server konfiguriert, und jener läuft sogar noch um ein paar Millisekunden schneller, als die vorkonfigurierte Version!LTSP soll noch als letzter Dienst aus dem Netzwerkbereich folgen.Danach steht Apache/php/mysql (oder das alles mit XAMPP) an. Damit wird ein eigener Web-Server in das Netz gestellt, der auch vom Internet zugreifbar sein soll (zumindest theoretisch). Moodle oder eigene Webseiten können so auf dem Server liegen und trotzdem von überall ohne Kosten betrachtet werden.