Linux

Die meisten User von Computern benutzen zweifellos Windows. Viele Weitere steigen mit Windows in diese eher neue „moderne“ Welt ein. Durch diese „Vererbung“ und die popularität dieses Monopolinhabers war es immer schwer für andere Betriebssysteme mitzuhalten.

Mit Mac OSX 10.5 „Leopard“ und vor allem mit der Revolution der Festplatten MP3 Player „Ipod“ konnte Apple jedoch Microsoft große Konkurrenz machen. Zählern, die das OS der Besucher gewisser Websites überprüfen, zufolge konnten in Amerika annähernd 20% Mac OSX Systeme festgestellt werden, 75% Windows XP und nur unter 5% stiegen auf das neue Windows Vista um. Der Rest ist hier jedoch besonders interessant: Diese ca 1% die aus rundungsgründen hier nicht mehr ganz Platz haben, haben sich von 0,0x%-Beträgen auf knappe 0,9% gemausert, und die Community der Linux User wächst!

Linux ist eine Art frei einstellbares Betriebssystem. Die Kerndateien, das so genannte Kernel wird dabei bei fast allen Versionen benutzt.

Unterschiede zeigen sich vor allem im Umgang mit dem System: Wer den Unterschied von Mac und Windows kennt, dem wird Linux nicht zu unbekannt vorkommen:

Das Interface ist unterschiedlich, aber der Umgang ist meist sehr ähnlich.

Da der Linux Kernel nur sehr grundlegende Einstellungen enthält gibt es sehr spezifische Versionen, so genannte Distributionen von Linux. Ein Beispiel dafür ist Ubuntu Studio, das zB. für Musikproduzenten und Solche, die es werden wollen, gemacht ist. Ubuntu Studio lässt Musik und Audio Daten direkt ohne Umwege vom Prozessor berechnen, und bietet somit best mögliche Unterstützung im Audio Bereich.

Große Projekte bieten meist Ausläufer, die oben genannten Distributionen, oder auch Diszis, die für Jeden Benutzer perfekt zugeschnitten sind.

Einige der größten Linux Projekte sind zB.:Suse Linux (kostenpflichtig)

OpenSuse

Redhat

Ubuntu incl. Ubuntu, Kubuntu, Xubuntu, Edubuntu, Ubuntu Studio etc.

so ließen sich noch viele Weitere aufzählen.

Das besondere an Linux ist, dass so gut wie alles kostenfrei ist, das heißt, dass meist Hobby-Programmierer, aber auch Firmen Programme und Codes entwickeln, die frei benutzt werden dürfen.

Der erneute Beweis für den Fortschritt und die Entwicklung der Linux Welt ist wohl die Neuerscheinung von Linux Ubuntu 8.04 Hardy Heron.

Ich freue mich wiedereinmal (vor kurzem war Gutsy Gibbon 7.10 erschienen) eine neue Version testen zu Dürfen.

genioe

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: